Shoe Uppers im Trend – Terrot auf Erfolgskurs

Im Trend - Rundstrick für die Produktion von Shoe Upper Textilien  // Current trend - Circular knitted fabric for the production of shoe upper textiles

Als traditioneller Hersteller von Großrundstrickmaschinen, legt Terrot großen Wert auf innovative Ideen und hohe Qualität. Auf Terrot Rundstrickmaschinen werden weltweit Stoffe für Unter- und Oberbekleidung, sowie technische Textilien oder Heimtextilien gestrickt. Die Kernkompetenz von Terrot liegt seit 155 Jahren in der Entwicklung neuer Technologien, die sich immer wieder am Markt und den Kundenbedürfnissen orientieren. Mit seinem breiten und innovativen Produktportfolio behauptet sich Terrot seit Jahren erfolgreich am Markt.  

Der globale Strickmarkt und speziell die Nachfrage nach gestrickten Stoffen für innovative Sportbekleidung wächst konstant. Um den neuesten Marktanforderungen in Bezug auf gestrickte Schuhobermaterialien („Shoe Uppers“) und Sportbekleidung gerecht zu werden, hat Terrot Anfang des Jahres mehrere Neuentwicklungen und Maschinenupdates veröffentlicht.

Verstärkung des innovativen Produktportfolios

Bei der UCC 572-TRE3 und der zugrunde liegenden Technologie handelt es sich um einen Newcomer in der Terrot Produktpalette. Das Transfer-Relief-Modell wurde speziell für die Produktion von athletischen und innovativen Shoe Upper Textilien entwickelt und überzeugt mit hoher Leistung und der neusten Mustertechnologie. Die UCC 572-TRE3 übertrifft damit die vorhandenen Marktanforderungen im Hinblick auf Produktivität, Flexibilität und Kreativität.

Der Erfolg dieser Maschine basiert auf den maschenbildenden Elementen, die unterschiedliche Lochmusterungen in Kombination mit durchgehenden Bereichen erzeugen können. Das Modell ist mit 2,4 Systemen pro Zoll im Schnitt 50% produktiver als marktübliche Maschinen, die lediglich über 0,8 oder 1,6 Systeme pro Zoll verfügen. Die 3-Wege-Technologie im Zylinder und die 2-Wege-Technologie im Rippschluss sorgen zudem für unbegrenzte Mustervielfalt.

Bei der UCC 572-TRE3 handelt es sich hinsichtlich von Produktionsleistung und Gestaltung um die ideale Maschine für den internationalen Schuhmarkt. Die gestrickte Lochmusterstruktur verleiht dem fertigen Schuh ein leichtes Tragegefühl und eine äußerst ergonomische Passform. Im Hinblick auf Trends wie „Mass Customization“ realisiert die UCC 572-TRE3 zusammen mit der passenden Designsoftware "Paint Terrot" einfach individualisierbare Schuhe mit einer großen Gewinnspanne.

Umbausätze – Für jedes Produktionsszenario gerüstet

Durch entsprechende Umbausätze kann die Maschine einfach umgebaut und das Einsatzgebiet erweitert werden. Auf diese Weise sind Kunden in der Lage ihre Produktion auf Transfergestricke oder Matratzenbezugsstoffe umzustellen. Mit Umbau auf eine UCC 572-ME können Stoffe für Jacquard-Doppelmatratzen hergestellt werden. Der Umbausatz für Transfergestricke kann ebenfalls im Bereich Shoe Uppers eingesetzt werden. Beide Modelle bieten eine unbegrenzte Anzahl von Strickstrukturen und modischen Designs.

zur Übersicht